Hansestadt Lübeck

Sinnbild der Macht und Bedeutung der Hanse
Art der Stätte:
Kulturstätte
Aufnahmejahr:
1987
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ort:
Lübeck

Das Holstentor in Lübeck

Die Altstadt Lübecks, bekannt für die unverwechselbare Stadtsilhouette mit sieben Türmen, ist ein außergewöhnliches Sinnbild der Macht und historischen Bedeutung der Hanse, des Bunds der Kaufmannsstädte. 1987 wurde mit der Hansestadt Lübeck erstmals in Nordeuropa ein ganzer Stadtbereich in die Welterbeliste der UNESCO eingeschrieben.

UNESCO-Welterbetag 2022

Hansestadt Lübeck digital entdecken:

Erkunden

Willkommen in der Hansestadt Lübeck

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Hansestadt Lübeck: Dom zu Lübeck

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Stadtführerin Monika Kramp nimmt dich mit auf eine Zeitreise durch den Lübecker Dom. Der Dom ist eines der ältesten Baudenkmäler der Lübecker Altstadt.

Hansestadt Lübeck: St. Jakobi

Video entriegeln und Cookie zustimmen

Die Stadtführerin Stephanie Ullrich nimmt dich mit auf eine Reise durch die Seefahrerkirche St. Jakobi. Die dreischiffige Backsteinhallenkirche wurde 1334 erbaut und zusammen mit St. Marien und St. Petri geweiht.

Experimentieren

  • 05. Juni
    10 – 15 Uhr

    Kleine Geburtstagsfeier am Holstentorplatz

    Terrasse der Tourist-Information
    Vor Ort

    35 Jahre Welterbe Lübecker Altstadt

    Am 5. Juni feiern wir in loungiger Atmosphäre mit Live-Musik ein kleines Fest, um uns gemeinsam über den 35. Jahrestag der Verleihung des Welterbetitels an Lübeck zu freuen. Lecker Speisen und Getränke, Marzipan und ein herrlicher Blick auf Lübecks Alstadt erwarten dich.

    Holstentorplatz 1, 23552 Lübeck

  • 05. Juni
    12 – 13:30 Uhr

    Kostenfreie Stadtführungen am UNESCO-Welterbetag 2022

    Start an der Tourist-Information am Holstentor
    Vor Ort

    Auf den Spuren des Welterbes der Lübecker Altstadt.

    Die Verleihung des Welterbetitels an die Hansestadt Lübeck jährt sich 2022 zum 35. Mal. Der perfekte Anlass, um zum UNESCO-Welterbetag am 5. Juni Führungen durch die historische Altstadt anzubieten und bekannte Sehenswürdigkeiten, aber auch versteckte Schätze zu besuchen. Die maximale Zahl teilnehmender Gäste liegt bei 25 Personen. Es empfiehlt sich, pünktlich zu kommen, um dabei sein zu können. Die rund anderthalbstündigen Führungen starten von der Tourist-Information am Holstentorplatz 1. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich.

    Holstentorplatz 1, 23552 Lübeck

  • 05. Juni
    15 – 16:30 Uhr

    Kostenfreie Stadtführungen am UNESCO-Welterbetag 2022

    Start an der Tourist-Information am Holstentor
    Vor Ort

    Auf den Spuren des Welterbes der Lübecker Altstadt.

    Die Verleihung des Welterbetitels an die Hansestadt Lübeck jährt sich 2022 zum 35. Mal. Der perfekte Anlass, um zum UNESCO-Welterbetag am 5. Juni Führungen durch die historische Altstadt anzubieten und bekannte Sehenswürdigkeiten, aber auch versteckte Schätze zu besuchen. Die maximale Zahl teilnehmender Gäste liegt bei 25 Personen. Es empfiehlt sich, pünktlich zu kommen, um dabei sein zu können. Die rund anderthalbstündigen Führungen starten von der Tourist-Information am Holstentorplatz 1. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich.

    Holstentorplatz 1, 23552 Lübeck