Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg

Ausgangspunkte der Reformation
Art der Stätte:
Kulturstätte
Aufnahmejahr:
1996
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Ort:
Eisleben und Wittenberg
Luther-Statue in Wittenberg

Die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg zeigen das Leben und Schaffen Martin Luthers und seines Mitreformers Philipp Melanchthon. Als Orte entscheidender Ereignisse der Reformation sind sie von herausragender Bedeutung für das politische, kulturelle und spirituelle Leben der westlichen Welt. 1996 wurden sie mit dem UNESCO-Welterbetitel ausgezeichnet.