Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus

Architektur-Ikone zwischen Historismus und Klinkerexpressionismus
Art der Stätte:
Kulturstätte
Aufnahmejahr:
2015
Bundesland:
Hamburg
Ort:
Hamburg
Einblick in die Hamburger Speicherstadt

Die Hamburger Speicherstadt zählt zu den größten Lagerhauskomplexen der Welt. Die „Stadt aus Speichern“ mit ihrem Verbindungsnetz aus Straßen, Kanälen und Brücken und das benachbarte Kontorhausviertel bilden gemeinsam ein einzigartiges Beispiel eines funktional zusammenhängenden Bereichs mit Warenhäusern und Büros, typisch für eine historisch gewachsene Hafenstadt. Seit 2015 zählt sie zum UNESCO-Welterbe.